Viele von uns leiden an heimlichen Beschwerden.

 

Ohne groß zu klagen werden Völlegefühl, Blähungen, Sodbrennen, Mattigkeit, Kurzatmigkeit und aufgetriebener Leib hingenommen, als ob dies alles Schicksalsgegeben wäre.

 

Je nach Konstitution ergeben sich Rückenbeschwerden, aufgequollenes Gesicht im Anfangsstadium, später dünne, faltige Haut, trübe Augen, Herzbeschwerden, Mundgeruch, Stuhlunregelmäßigkeiten und Schnarchen, um nur einige der häufigen Symptome zu nennen.

 

- Sie sind gesund und wollen es auch bleiben (Vorsorge, Vorbeugung, Prävention)

 

- Sie leiden an

       immer wiederkehrenden Bauchbeschwerden

       unklaren Ekzemen, Juckreiz, Neurodermitis

       Haarausfall

       Reizhusten

       Asthma

       Infektanfälligkeit

       Abgeschlagenheit

       ADS / ADHS

       chronischen Muskel- und Gelenkschmerzen

       Kopfschmerzen, Migräne

 

- Sie wollen abnehmen, es gelingt Ihnen aber nicht

- Sie haben

       erhöhten Blutdruck

       erhöhten Blutzucker

       vorzeitige Arthrose

 


Ganzheitliche Vorbeuge- und Regenerationsmedizin, F. X. Mayr - Medizin

 

Wussten Sie, dass man Erkrankungen wie Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) fast zu 100% vermeiden kann?
Auch hohen Blutdruck (Hypertonie), Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) und vorzeitige Arthrose kann man
fast komplett vermeiden. Man muss dazu nur wissen wie!

Wenn Sie beschwerdefrei sind, helfe ich Ihnen sehr gerne, das auch – so lange es geht –
zu bleiben und vermeidbare Krankheiten auch wirklich zu vermeiden.

 Haben Sie schon z.B. leicht erhöhten Blutdruck, kann ich Ihnen helfen,
diesen auf natürliche Weise wieder zu normalisieren.

Wenn Sie nicht genau wissen, wie es mit der Entwicklung dieser Erkrankungen steht,
kann ich Ihnen durch gezielte Untersuchungen den Stand Ihrer Gesundheit aufzeigen.
Hierzu gibt es seit ein paar Jahren neue wissenschaftliche Erkenntnisse und
Untersuchungsmöglichkeiten, die ich Ihnen mit Hilfe eines Speziallabors anbieten kann.

Dazu biete ich Ihnen Regenerationstherapie nach Dr. F. X. Mayr an. Dieser österreichische Arzt
hat im vergangenen Jahrhundert schon eine grundlegende Methode entwickelt, Krankheiten im
Vorfeld der Entstehung oder nach Ausbruch zu erkennen und zu behandeln.

Mehr hierzu finden Sie unter www.fxmayr.com.

 

Vorbeugen ist ja die beste Medizin.

 

Ganzheitliche Diagnostik und Therapie chronischer Krankheiten,
insbesondere chronischer Bauchbeschwerden

 

Bauch gesund, alles gesund. So lautet ein vollmundiger Spruch.

Sicher etwas übertrieben. Aber es steckt doch viel Wahrheit darin.

 

Neue Untersuchungsmöglichkeiten und die Diagnostik nach Dr. F. X. Mayr erlauben es,
die allermeisten Bauchbeschwerden ursächlich zu erkennen und auf natürliche Weise zu behandeln.

Die Ursache ist in der Regel die Rückvergiftung aus dem Bauch infolge einer Fehlbesetzung unserer Darmbakterien. Diese sind unentbehrlich für unsere Körperabwehr. Doch durch falsche Gewohnheiten in unserem zivilisatorischen Alltagsleben, ganz besonders beim Essverhalten, entstehen vermehrt gär- und fäulnisfreudige Bakterien, die zu ganz und gar unbekömmlichen Zersetzungsprodukten im Darm führen. Die Leber kann diese nicht völlig entgiften und so kommt es im Laufe der Zeit zu immer mehr Giftwirkungen dieser unerwünschten Stoffe. Der Darm arbeitet unregelmäßiger, teilweise wehrt er sich mit dünnen Stühlen gegen die Schadstoffe, teilweise wird er immer lahmer und zeigt eine zunehmende Verstopfung, teilweise ändert sich der Stuhl ständig vom Hasenkot bis zu aufschwimmenden, gasdurchsetzten Stühlen. Wir werden infektionsanfälliger, weniger belastbar, durch Gasbildung und Zwerchfellhochstand kurzatmig, reizbarer und fühlen uns unwohl. Wenn Sie sich bei mehreren Symptomen eben selbst erwischt  haben, wird es Zeit, nach Abhilfe zu schauen.

Eine Kur mit dem Ziel der Schonung des Magen-Darm-Trakts, seiner nachhaltigen Säuberung, der Entschlackung des Körpers, der Schulung der Eß- und Lebensgewohnheiten und der Substitution, also dem Ersetzen fehlender wichtiger Stoffe ist die einzige Möglichkeit, hier einzugreifen. Keine Arzneien, keine Spritzen, keine Apparate sind hierzu nötig, einzig der eigene Wille, unter Anleitung des erfahrenen Arztes etwas für sich zu tun, ist von Bedeutung!

Die Kur nach Dr. Franz Xaver Mayr ist das seit Jahrzehnten etablierte Verfahren, das nur Ärzte in der Mayr-Ärzte-Gesellschaft gelehrt bekommen. Es wird wissenschaftlich ständig erforscht und hat nachweisliche Wirkung. Dr. F. X. Mayr legte den Grundstein für die Behandlung der oben genannten Probleme und seine Schüler entwickeln die Mayr-Kur weiter für die heutige Zeit. In ca. 3-4 Wochen erreichen Sie mit einer Diät, einer Darmreinigung, manuellen Bauchbehandlungen durch den Mayr-Arzt und einigen Kurzusätzen eine nachhaltige Besserung Ihrer körperlichen und seelischen Situation. Dass Sie dabei noch abnehmen, ist nur ein Teilaspekt, das Hauptziel ist Ihre anhaltende Erholung! Sicher können nur manche Ihre Lebenssituation nachhaltig ändern, doch mit einer Mayr-Kur pro Jahr und der Mitnahme so mancher Anregungen aus der Kur in den eigenen Alltag, lässt sich die Gesundheit trotz zwingender ungünstiger Bedingungen und Stress im Alltag doch wesentlich verbessern, bevor Körper und Seele bleibenden Schaden erlitten haben.

Sie können die Mayr-Kur in wunderschönen Kurhäusern durchführen, es geht jedoch  auch durchaus zuhause.

 

Sprechen Sie uns an!

Praxis im Schloss

Dr. med. Thomas Lepper

Facharzt für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren Chirotherapie Akupunktur

 (A-und B-Diplom) Notfallmedizin

Schloss 1, 36269 Philippsthal
Tel.: 0 66 20 / 318
Fax: 0 66 20 / 480
info@remove-this.praxisimschloss.de
Ärztlicher Notdienst:
Tel.: 116 117